· 

Spende an Familien in Not

Spendenübergabe an Familien in Not. Quelle: Musikverein Helmsheim
Spendenübergabe an Familien in Not. Quelle: Musikverein Helmsheim

 

Im Rahmen der Kerwe hat der Musikverein Helmsheim am 04. November einen Scheck über 500€ an die Stiftung Familie in Not überreicht. Das Ergebnis resultiert aus den Spenden anlässlich des Kirchenkonzerts am 21. Oktober, das der Verein noch aufgestockt hat. Pfarrer Neidinger erläuterte den Anwesenden die wesentlichen Tätigkeitsmerkmale der Stiftung und war nebst seinen Mitarbeiterinnen Andrea Ihle und Barbara Rösler hoch erfreut und dankbar über das Engagement des Musikvereins. Er ließ es sich auch nicht nehmen, auf dem Alphorn noch einen musikalischen Beitrag zum Programm beizusteuern.

 

Bei guter Musik der Gastvereine aus Wössingen und Büchenau sowie zum Tagesabschluß der Kürnbacher Musikfreunde verbrachten die Gäste schöne und angenehme Stunden bei der Helmsheimer Kerwe. Auch die Musikerjugend erfreute die Besucher, diesmal mit selbstgebackenen Waffeln und Mohrenköpfen.

 

Der Vorsitzende Hans-Joachim Böhler bedankte sich zum Festausklang bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben. Ein kleiner Wermutstropfen war der doch eher spärliche Besuch zum abendlichen Ausklang der Kerwe, da hofft der Verein doch darauf, dass die traditionsbeladene Veranstaltung künftig weiter im Gedächtnis der Helmsheimer verankert bleiben wird.